methylosan fördert und unterstützt
den Leberstoffwechsel. Dadurch
kann Ihre Leber den Körper besser
von belastenden Stoffen befreien
und Sie fühlen sich wieder wohler
und fitter.

methylosan fördert und unterstützt den
Leberstoffwechsel. Dadurch kann Ihre
Leber den Körper besser von belastenden
Stoffen befreien und Sie fühlen sich wieder
wohler und fitter.

Müdigkeit und Antriebs- losigkeit

Müdigkeit und Antriebslosigkeit

Nach einem anstrengenden Tag ist Müdigkeit normal. Sind wir aber scheinbar ohne Grund müde und das über längere Zeit, ist dies belastend. Doch woher kommt diese Müdigkeit und was kann man dagegen tun?

Ursachen von Müdigkeit

Im Allgemeinen ist der Mensch müde nach körperlicher und geistiger Belastung. Dies ist ein natürliches Zeichen des Körpers, dass er Erholung braucht, um seine Batterien aufzuladen. Erholt man sich zu wenig und schläft beispielsweise nicht genug, nimmt die Müdigkeit zu.

Andererseits fühlen wir uns auch müde, wenn der Körper gerade mit etwas besonders intensiv beschäftigt ist. Zum Beispiel wenn er verdaut oder während einer Erkältung Viren abwehrt.

Doch die aufgezählten Arten von Müdigkeit sind meist vorübergehend oder verschwinden wieder, wenn wir uns genügend erholen. Warum fühlen wir uns aber ständig müde, obwohl wir uns genug erholen und genug schlafen – und das womöglich schon am Morgen, bevor der Tag richtig angefangen hat?

Folgen von Müdigkeit

Bei ständiger Müdigkeit, fehlt immer mehr der Antrieb, Dinge zu unternehmen, die Spass machen. Man kann sich nicht mehr richtig konzentrieren und arbeitet zum Beispiel langsamer. Der Umgang mit Stress wird immer schwieriger und bei zu hoher Belastung, kann man in einen Erschöpfungszustand geraten, der zu Depressionen oder sogar zu einem Burn-out führen kann.

Müdigkeit und Ernährung

Ob wir uns müde fühlen, hängt nicht nur mit der Erholung oder einer Krankheit zusammen, sondern auch damit, wie gut der Körper Nährstoffe aus der Nahrung zu Energie umwandeln und nutzen kann. Es liegt also nicht daran, dass der Körper keine Zeit hatte, seine Batterien aufzuladen, sondern generell zu wenig Energie bereitstellen kann. Und das wiederum kann eine Folge von schlechter Ernährung sein.

Einerseits hat es einen Einfluss, wenn von bestimmten Nährstoffen zu wenig vorhanden ist, andererseits aber auch, wenn von anderen zu viel geliefert wird. Dadurch wird der Stoffwechsel aus dem Gleichgewicht gebracht, wodurch weniger Energie produziert werden kann.

Behandlung bei Müdigkeit

Die Leber ist sozusagen die Zentrale des Stoffwechsels. Sie verwertet die Nahrungsbestandteile, scheidet schädliche Stoffe aus, speichert Energie und stellt sie dem Körper zur Verfügung, wenn er sie braucht. Werden also die Prozesse in der Leber wieder besser reguliert, wird der Körper auch wieder besser mit Energie versorgt. Die Müdigkeit nimmt ab.

Um wieder ins Gleichgewicht zu gelangen, muss der Leberstoffwechsel mit den richtigen Nährstoffen versorgt werden. Dazu gehört eine bewusste, ausgewogene und personalisierte Ernährung ergänzt mit unserem Produkt methylosan, das den Leberstoffwechsel ankurbelt und unterstützt.

Bei unserer Therapie beraten wir Sie zusätzlich und erstellen einen individuellen Ernährungsplan für Sie.